Über Chinooks ED

 
20597314_10212151546416786_7992239559741113891_n.jpg

Chinook besitzt eine sehr geringgradige Knochensklerose, also eine sehr schwache Knochenverhärtung im Ellenbogen, welche keine der körperlich beeinträchtigenden Arten von ED darstellt. Elle und Speiche sind perfekt zusammen gewachsen, er hat keinerlei Zuwächse oder Arthrose und auch der IPA bzw. FPA (Iso­lierte oder Frag­men­tier­ter Pro­ces­sus Anco­na­eus) ist bei ihm auf keiner Seite aufgetreten.
Diese Sklerosierung kann entweder erblich bedingt sein oder das Resultat des hartnäckigen Giardienbefalls sein, den er während seiner Wachstumsphase im Alter von vier Monaten leider durchmachen musste.

Man darf ED keineswegs gut reden, jedoch kann er mit dieser Form jede Art von Hundesport bis ins hohe Alter schmerzfrei und uneingeschränkt durchführen.

Daher steht Chinook ausschließlich Hündinnen die ED-frei sind zur Verfügung!